Sachsen-Anhalt Vernetzt

Musikalischer Sommerabend (06.07.2007)

Am 06.07.2007 hatten ab 19:00 Uhr die Kinder der Musikschule "Johann Joachim Quantz" ihren großen Auftritt bei uns in der Delitzer Kirche. Begleitet von ihrer Musiklehrerin wurden allerlei Stücke für Gitarren und verschiedene Blockflötenarten aufgeführt.

 

Der Abend war eine richtige kleine Zeit- und Weltreise, denn es wurden bei weitem nicht nur moderne Klassiker aus dem deutschen Raum vorgetragen, sondern auch Stücke aus der Renaissance, ein spanisches Hirtenlied, eines von Mozarts ersten selbst komponierten Werken und viele weitere Leckerbissen der Musikgeschichte.

 

Zum Schluss stellte eine Musikantin noch ein weiteres Instrument vor, auf dem sie sich das Spielen selbst beibringt: Einen Mittelalterlichen Marktsack.

 

Das aus dem schottischen Dudelsack weiterentwickelte Instrument war nicht leicht zu handhaben, das wurde dem Zuschauer im Verlauf der kurzen Solovorführung bewusst, denn um dem Instrument angenehme Klänge entlocken zu können, braucht es vor allem einer kräftigen Atmung und einer durchgehend guten Kontrolle des Armes, mit dem fortwährend gleichmäßig viel Luft aus dem Sack gepresst werden muss.

 

Die Musikerin hat dies jedoch sehr gut gemeistert.

[alle Schnappschüsse anzeigen]